Taschenfederkerne – Vielfalt und Komfort für höchste Ansprüche

Taschenfederkerne sind Meister der Flexibilität: Durch das Einbringen der Federn in einzeln voneinander abgetrennte Stofftaschen entstehen Federstränge, die miteinander verbunden werden. Die Einzelfedern in den Taschen sind unabhängig voneinander beweglich. Dies sorgt für ein hohes Maß an ergonomischer Anpassungsfähigkeit und damit eine sehr gute Körperunterstützung.

Taschenfederkerne von AGRO – A.POC genannt – sind ausgeklügelte Systeme, die sich ganz nach Ihren Bedürfnissen anpassen lassen. Bei den Classic-Kernen unterscheiden wir die Varianten Punktoflaex (punktverklebt) und Surface-Bonded (deckvliesverklebt). Und natürlich gibt es auch A.POC-Qualität in besonderen Formaten – unter den Namen Mini und Special. Was sich dahinter verbirgt? Unten erfahren Sie mehr!

A.POC CLASSIC – PUNKTOFLAEX (PF)

A.POC CLASSIC – PUNKTOFLAEX (PF)

Elastizität auf den Punkt gebracht: Die klassischen Punktoflaex-Taschenfederkerne der Reihe A.POC sind ein Musterbeispiel für ergonomischen Liegekomfort. Die punktuelle seitliche Verklebung der einzelnen Federstränge ermöglicht eine individuelle Beweglichkeit der Einzelfedern. Dies gewährleistet ein besonders hohes Maß an Körperunterstützung und Komfort. Dieses System heißt bei AGRO: ausgesuchte Rohstoffe, beste Verarbeitung und je nach gewählter Federzahl feine bis feinste Abstimmung der ergonomischen Anpassungsfähigkeit.

  • Klassische, punktverklebte Taschenfederkerne für vielfältige Anwendungsbereiche
  • Mit verschiedenen Zonierungen, in vernesteter und teilvernesteter Ausführung sowie als Modelle mit Rahmen erhältlich
  • Enorme Punktelastizität für optimalen Liegekomfort

a_poc_classic_pf_gangzahl

a_poc_classic_pf_federkernhoehe

a_poc_classic_pf_drahtstaerke

a_poc_classic_pf_federdurchmesser

a_poc_classic_pf_klebeverbindung

a_poc_classic_pf_federn_pro_m_2

A.POC CLASSIC – SURFACE-BONDED (SB)

A.POC CLASSIC – SURFACE-BONDED (SB)

Es soll ein Taschenfederkern sein – aber Sie legen besonderen Wert auf eine wirtschaftliche Weiterverarbeitung? Dann sind Sie bei A.POC Classic in der Variante Surface-Bonded genau richtig! Denn diese verbindet durch ihre Deckschichtverklebung das elastische System des Taschenfederkerns mit einer hohen Auflagefläche. Sie sparen bei der Verpolsterung einen Arbeitsschritt – und gewinnen ein unkompliziertes System in bewährter AGRO-Qualität.

  • Klassische, deckschichtverklebte Taschenfederkerne für vielfältige Anwendungsbereiche
  • Mit verschiedenen Zonierungen, in vernesteter und teilvernesteter Ausführung sowie als Modelle mit Rahmen erhältlich
  • Hohe Elastizität, verknüpft mit optimaler Wirtschaftlichkeit

a_poc_classic_sb_gangzahl

a_poc_classic_sb_federkernhoehe

a_poc_classic_sb_drahtstaerke

a_poc_classic_sb_federdurchmesser

a_poc_classic_sb_deckvliesverbindung

a_poc_classic_sb_federn_pro_m_2

A.POC MINI

A.POC MINI

Eine geringe Federhöhe, kombiniert mit besten ergonomischen Eigenschaften – das ist A.POC Mini. Vom Aufbau her identisch mit den Systemen der Produktreihe A.POC Classic (PF), verbinden diese Kerne hohe technische Ansprüche mit geringen Abmessungen. Das macht sie überall dort zur ersten Wahl, wo es auf optimalen Komfort im kleinen Format ankommt – etwa in Kinderbettmatratzen, in hochwertigen Polstermöbeln oder als besonders komfortable Federung für Matratzentopper.

  • Punktverklebte Taschenfederkerne mit niedrigen Federhöhen
  • Hohes Maß an Punktelastizität für optimalen Komfort
  • Mit verschiedenen Zonierungen, in vernesteter und teilvernesteter Ausführung sowie als Modelle mit Rahmen erhältlich

a_poc_mini_gangzahl

a_poc_mini_federkernhoehe

a_poc_mini_drahtstaerke

a_poc_mini_federdurchmesser

a_poc_mini_klebeverbindung

a_poc_mini_federn_pro_m_2

DualActive

A.POC SPECIAL Interactive

A.POC SPECIAL Ergolastic

A.POC SPECIAL Squareflaex

A.POC SPECIAL

Bieten die klassischen A.POC-Taschenfederkerne bereits eine große Vielfalt an hochwertigen Federungssystemen, ergänzt die Produktreihe A.POC Special diese noch einmal durch ausgesuchte, innovative Spezialisten mit besonderem Aufbau. Hierunter fallen Kerne, die beispielsweise unterschiedliche Federn in einem Kern verbinden – oder ohne Verklebung auskommen.


DualActive

  • Zweischichtiger Taschenfederkern mit integriertem „Box Effekt”: Stabile Basis und softe Auflage schaffen ein besonderes Komforterlebnis
  • Exakte Federausrichtung und saubere Kanten durch neuartige Doppeltasche, bei der zwei Federn übereinander verschweißt werden
  • Geeignet für ein weites Spektrum an Schläfertypen

 

Interactive

  • Innovativer Taschenfederkern mit zwei verschiedenen Federn und höhenversetzter Federanordnung für die besonders weiche Aufnahme des Körpers bei Druckbelastung
  • Dichte Oberfläche durch wabenförmige Anordnung der Federn

 

Ergolastic

  • Einzigartiger Taschenfederkern, der durch eine spezielle Verschweißungstechnologie größere Federn für härtere Zonen und kleinere Federn für weichere Bereiche geschickt miteinander kombiniert
  • Hoher ergonomischer Anspruch durch ausgeprägte Zonierung


Squareflaex

  • Innovativer Taschenfederkern im Mini-Format (Höhe: 2,5 cm), der komplett auf Verklebung verzichtet
  • Besonders flexible Empfehlung für Matratzentopper oder für einen mehrschichtigen Aufbau
Diese Produktreihe umfasst verschiedene Produkte mit einer Vielzahl an möglichen Spezifikationen. Die Kombinationsmöglichkeiten der einzelnen Werte sind im Einzelfall abzustimmen. Gerne geben wir Ihnen im persönlichen Gespräch nähere Informationen, abgestimmt auf Ihren individuellen Einsatzzweck.