Blog

DSC_0679c

AGRO-Gruppe und Lions Club spenden Einnahmen des Tages der offenen Tür

ASW-News, ATS-News, News

Der Tag der offenen Tür der AGRO-Gruppe hatte Anfang September mit seinem bunten und informativen Programm viele Bürger aus Bad Essen und Umgebung auf das Betriebsgelände am Senfdamm in Wittlage gezogen. Die Einnahmen aus den gastronomischen Angeboten – insgesamt 3.600 € – wurden nun für gemeinnützige Zwecke gespendet. Eines von zwei Spendenzielen: Eine Lautsprecheranlage für die Mehrzweckhalle der Grundschule Bad Essen.

Die Realisierung der Anlage in dem jüngst wiedereröffneten Bau ist ein echtes Gemeinschaftsprojekt: Neben der AGRO-Gruppe war an der Spende auch der Lions Club Bad Essen Lea Wiehengebirge beteiligt, der auf dem Tag der offenen Tür den Kuchenstand für den guten Zweck organisiert hatte.

Auf der Suche nach einem lokalen Projekt mit echtem Mehrwert für die Bürger in Bad Essen waren die beiden Parteien durch die Gemeinde auf die Möglichkeit der Anschaffung einer Lautsprecheranlage für die zum damaligen Zeitpunkt mitten in den Sanierungsarbeiten steckende Mehrzweckhalle hingewiesen worden. Diese war zuvor von der Gemeinde als überaus wünschenswert erachtet worden, konnte aber aufgrund des zu erwartenden Kostenrahmens nicht alleine realisiert werden. Das sieht nun anders aus: 1.000 Euro kommen aus dem Kuchenverkauf der Lions, die AGRO-Gruppe steuert aus den übrigen Einnahmen weitere 800 Euro hinzu. „Aufgrund dieser großzügigen Spende hat die Gemeinde den noch offenen Teil selbst finanziert“, so Bürgermeister Timo Natemeyer. Nach seiner Aussage profitieren neben den Schulklassen vor allem die Turngruppen des TuS Bad Essen – allen voran das Kinderturnen – sowie die Tanzsportgarde von der neuen Ausstattung.