A.NEXT

Cradle-to-Cradle ready innersprings.

In Anbetracht zunehmender Müllproblematik und endlicher Ressourcen fordern die Gesellschaft und vermehrt endlich auch die Gesetzgebung ein Umdenken – von uns allen. Es gilt, die Wiederverwertung zu forcieren sowie in fortlaufenden Kreisläufen zu denken und zu arbeiten – zu Gunsten einer lebenswerten Umwelt, heute und in Zukunft.

Als Federkernhersteller verfügen wir über ein Produkt, welches beste Voraussetzungen in punkto Nachhaltigkeit besitzt. So haben wir in den vergangenen zwei Jahrzehnten ein umfangreiches Know-how rund um das Recycling unserer Produkte aufgebaut. Recycelt werden kann jeder unserer Federkerne – und durch eine eigene Recyclingmaschine für unseren Ausschuss gehen wir mit gutem Beispiel voran. Doch Recycling, also die grundlegende Wiederverwertung, ist uns nicht genug: Als Pionier für Kreislaufwirtschaft entwickeln wir hochwertige Lösungen, die für alle Federkernarten ein Cradle-to-Cradle-Denken (C2C) ermöglichen. Die Voraussetzungen zu schaffen, dass aus einem gebrauchten Federkern ohne Qualitätsverlust wieder ein neuer entstehen kann – dieser Gedanke treibt uns an. So entsteht im wahrsten Sinne des Wortes ‚Schlafkomfort der nächsten Generation‘.

Die aufgeführten Technologien sind der Auftakt für unser ‚grünes Portfolio‘, das wir nach und nach mit ausgewählten Lösungen ergänzen werden. Wir sind fest davon überzeugt, dass es unsere Verantwortung ist, diesen Schritt jetzt zu gehen – und möchten unsere Kunden motivieren, mitzugehen.

Lassen Sie uns gemeinsam den Bereich Schlafen nachhaltig gestalten!

A.NEXT Pure – Bonnell und LFK

Einfach und gut

 

  • Höchstmaß an Stabilität und Durchlüftung bei geringem Ressourceneinsatz
  • Ein Material, ein Kreislauf: Der Draht wird zerkleinert und eingeschmolzen – ein neuer Draht kann entstehen

 

Die klassische und bewährte „grüne Lösung“

A.NEXT Uni – Pocket PES

Kleber und Vlies vereinheitlicht

 

  • Komplett C2C-fähiger Taschenfederkern – ein Meilenstein in der Federkernentwicklung
  • Drei Bestandteile, zwei Kreisläufe: Vlies und Kleber sind auf Polyester-Basis und können nach der Trennung vom Draht gemeinsam eingeschmolzen und wiederverwendet werden
  • Die PES-Technologie ist für ausgewählte Taschenfederkerne des AGRO-Sortiments verfügbar

 

Die perfekte Grundlage für Ihre „Taschenfederkernmatratze der nächsten Generation“

Kreislaufdenken bei unseren

A.NEXT-Federkernen

Trennen, aufbereiten und auf gleicher Ebene wiederverwenden
Die Produktgruppe A.NEXT umfasst mehrere Varianten mit verschiedenen Konfigurationen. Sprechen Sie uns an – wir helfen Ihnen gerne dabei „Ihren“ persönlichen A.NEXT zu finden.